Ist es möglich, Ferngläser zurückzugeben?

Ruben Neuner

"Du musst mir dein Fernglas schicken und ich werde dir helfen". Ich denke, dass das ein wenig unfair ist. Ich glaube nicht, dass jemand ein Fernglas zurückgeben kann, das er bereits gekauft hat. Warum? Weil wir es mit zwei verschiedenen Situationen zu tun haben: Erstens, wenn dir jemand ein Fernglas verkauft, muss er seinen Namen auf der Box haben.... Das ist alles, worum er sich kümmert und das ist alles, was du von ihm bekommst.. Betrachten Sieeinen Bild Fernrohr Erfahrungsbericht. .. Und es ist nicht ihre Schuld, dass du ihnen nicht deinen Namen geschickt hast (es ist nicht ihre Schuld, dass du es zurückgeben musst).

"Nicht wirklich." Sie denken, dass Ferngläser ein billiges Spielzeug sind. Betrachten Sieferner den Ferngläser Erfahrungsbericht. Und ja, das sind sie! Es gibt auch viele "Korbkoffer", die zu groß sind, um sie zu tragen, oder sie wurden nicht gut gemacht, oder sie werden in China hergestellt.... Wir verkaufen keine Ferngläser, weil es zu einfach ist, sie zu kaufen, und der einzige Weg, eine Chance zu haben, ein Fernglas zu kaufen, ist, zu versuchen, ein gutes Geschäft zu machen... Das Wichtigste ist, dass man ein Fernglas guter Qualität mit einer Linse kauft, die so scharf wie möglich ist....